1. Versandkonzept "Shockwatch" in Trockeneis

Im Rahmen eines bewährten Verpackungskonzeptes werden die Shockwatch Indikatoren tiefgefroren in Trockeneis bei Ihnen angeliefert .

Das Verpackungskonzept sieht wie folgt aus:

1. Mit Styroporplatten isolierter Versandkarton.
2. Tiefgefrorene Shockwatch Indikatoren sind in Luftpolsterfolie verpackt.
3. Dauerhafte Kühlung während des Transportes mit Trockeneis-Cool-Bags.
4. Die Styropor Deckelplatte verschließt den gekühlten Innenraum.
5. Shockwatch-Warnaufkleber und unempfindliche Produkte arritiert und gepolstert auf der Styropor-Platte.
6. Äußere Kennzeichnung des Kartons mit gelbem Shockwatch-Warnklebeband.
7. Hinweisaufkleber mit Beschreibung der Annahmeprozedur deutlich sichtbar außen am Karton.
8. Sicherheitsaufkleber mit Hinweis zum sicheren Umgang mit dem Trockeneis beim Auspacken auf der Kartonoberseite.



Bitte klicken Sie auf "Sicherheitshinweise für die Handhabung von Trockeneis" um wichtige Informationen zum Umgang mit Trockeneis zu erhalten.

 

A) Die Standard-Zustellung erfolgt mit dem Paketdienst "GLS":

Am Tag der Auslieferung von unserem Lager, erhalten Sie vorab eine Versandmitteilung, mit der Bitte diese an Ihre Warenannahme weiterzuleiten. Diese Versandanzeige dient zur Sensibilisierung der Mitarbeiter in der Warenannahme, die nachfolgend aufgeführten Anweisungen zu beachten.

Bitte verfahren Sie nach Warenannahme wie folgt:

1. Paket sofort öffnen !
2. Oben befindliche Ware entnehmen.
3. Styropor-Oberplatte entfernen.
4. Trockeneis-Cool-Bags entfernen und entsorgen ! Bitte dabei Handschuhe tragen ! Hinweisaufkleber auf der Kartonoberseite beachten !
Längere Berührung mit dem Cool-Bag kann unangenehm sein !!
5. Entsorgung des Trockeneises: über den Hausmüll, da völlig ungefährlich.
Eventuell restlich vorhandenes Trockeneis verflüchtigt sich vollständig von alleine.
6. Die Shockwatch Indikatoren vorsichtig entnehmen, vorsichtig aus der Luftpolsterfolie auspacken und sofort auf Unversehrtheit
kontrollieren. Anschließend an einem sicheren Ort auftauen lassen !
Ein unsanftes Behandeln oder Herunterfallen der Shockwatch Indikatoren führt zu sofortiger Aktivierung und Funktionsuntüchtigkeit.
!! Unbedingt vermeiden !!
7. Nach kurzem Auftauprozess sind die Indikatoren wie gewöhnlich anwendbar !

Zusätzliche Warnaufkleber direkt am Paket weisen ebenfalls auf die beschriebene Verfahrensanweisung bei Annahme des Paketes hin.

Bitte beachten Sie ! Wichtige Information !

Kontrollieren Sie bitte alle Indikatoren sofort nach Erhalt auf Unversehrtheit und informieren Sie uns sofort, wenn Sie einen Schaden (rot ausgelöste Shockwatch Indikatoren) festgestellt haben.

Spätere Reklamationen können nicht mehr geltend gemacht werden.



B) Versandkonzept für "Shockwatch" overnight mit TNT-Innight ! Bei Bestellmengen ab 800 Stück !
Anlieferung "ohne Trockeneis" mit gepolsterter Spezial-Verpackung.

Bei grösseren Bestellmengen ab 800 Stück erfolgt die Zustellung im Overnight-Express mit der Firma "TNT-Innight-Express GmbH". ! Die Indikatoren werden nicht tiefgefroren und ohne Trockeneis verpackt !
Die Verpackung ist eine "schwimmende Spezialverpackung" mit dem "Karton im Karton-Prinzip" !

An diesen Paketen sind außen an der Verpackung Shockwatch Indikatoren zur Überwachung angebracht. !

Auch hier werden Sie mit einer separaten Versandanzeige am Tage unseres Versandes über die Anlieferung und die zu beachtende Annahmeprozedur informiert. Diese Versandanzeige ist ebenfalls an die zuständigen Mitarbeiter in der Warenannahme weiterzuleiten und beinhaltet nachfolgend aufgeführte Anweisungen.

Bitte beachten Sie die nachfolgenden Hinweise bei der Warenannahme wie folgt:

1. Kontrollieren Sie die Übereinstimmung der Shockwatch-Seriennummern auf der Verpackung mit denen in der Versandanzeige
aufgeführten Angaben.
2. Verweigern Sie nicht die Annahme der Sendung bei eventuell aktiviertem (roten )Shockwatch Indikator an der Außenverpackung.
Ein fehlender Indikator ist gleichbedeutend mit einem aktivierten Indikator.
3. Ein aktivierter, d.h. rot ausgelöster Shockwatch Indikator beweist eindeutig, daß die Sendung unsachgemäß behandelt wurde.
Vermerken Sie den ausgelösten Shockwatch auf den Frachtpapieren und lassen Sie sich dieses vom Anlieferfahrer quittieren.
4. Ist äußerlich ein Schaden an der Verpackung ersichtlich, vermerken Sie dieses zusätzlich auf den Frachtpapieren.
5. Packen Sie die Shockwatch Indikatoren vorsichtig aus und kontrollieren Sie diese unbedingt sofort auf Unversehrtheit !
6. Bei festgestelltem Schaden (ausgelöste Shockwatch) informieren Sie uns bitte sofort !

Bitte beachten Sie ! Wichtige Information !

Kontrollieren Sie bitte alle Shockwatch Indikatoren sofort nach Erhalt auf Unversehrtheit und informieren Sie uns sofort, wenn Sie einen
Schaden (rot ausgelöste Shockwatch) festgestellt haben. Spätere Reklamationen können nicht mehr geltend gemacht werden.

 

Das Unternehmen

Das erklärte und gelebte Ziel der Schwiering Gruppe ist, ihren Kunden einen Komplettservice im Bereich Verpackung, Transportüberwachung und Temperatur-überwachung anzubieten. Von der Produktion bis hin zum Endkunden bietet das Unternehmen Verpackungs- lösungen und Produkte zur Transportüberwachung und Temperatur-überwachung für hochwertige Industrie- güter, Konsumgüter, Maschinen und Anlagen sowie deren Komponenten, Ersatzteile, Rohstoffe und Materialien an.

Lesen Sie mehr

Kontaktieren Sie uns

TCI
Transport Control International GmbH
 
Am Knick 9
D - 22113 Oststeinbek
 
Tel.: 0049 40 714 874 9 19
Fax: 0049 40 714 874 9 25
E-mail: info@transportcontrol.de
Web: www.transportcontrol.de
Schwiering Solardisplay